Neues Frontend: FhemNative Updates

Begonnen von Syrex-o, 16 Juli 2019, 14:50:24

Vorheriges Thema - Nächstes Thema

frober

Zitat von: Goofy180173 am 18 März 2021, 12:59:30
Ich hab einen Z-Wave Dimmer Qubino Flush.
Der Status ist dort off, dim 0 - dim 99
Ich hab das Device um ein Reading statepercent erweitert.
über ein Notify hab ich jetzt hinbekommen, dass egal ob der Status oder das Reading geändert wird das die beiden synchron sind

defmod Dimmer.notify notify (Spielzimmer||Wohnzimmer) {
  if (ReadingsVal("$NAME", "trigger", "fertig") eq "fertig") {
     fhem "setreading $NAME trigger $EVENT"
  }
  if (ReadingsNum("$NAME", "state", 0) == ReadingsNum("$NAME", "statepercent" ,0)) {
   fhem "setreading $NAME trigger fertig"
  }
  if (ReadingsVal("$NAME", "trigger", "fertig") eq $EVENT) {
    if ($EVTPART0 eq "statepercent:") {
      fhem "set $NAME dim $EVTPART1"
    } else {
      my $val = ReadingsNum("$NAME", "state", 0);;fhem "setreading $NAME statepercent $val"
    }
  }
}


Ich wollte jetzt einen Slider auf das Device hängen und als reading statepercent angeben.
Allerdings wird das reading nicht verändert wenn ich den Slider bewege.
Ich sehe auch keine Toast - Message wenn ich den Slider bewege.
Wenn ich das ganze über einen Switch mache und den Status auf off und dim 99 setze, dann bewegt sich auch der Slider entsprechend mit.
Das setreading hab ich auch gesetzt.
Hinten sind alle Hackerl grün.

Hast du eventMap probiert?
Ich habe das Bsp. In #531 nochmal editiert, da  ich die commandref nur überflogen hatte.
Raspi 3b mit Raspbian Buster und relativ aktuellem Fhem,  FS20, LGW, PCA301, Zigbee, MQTT, MySensors mit RS485(CAN-Receiver) und RFM69, etc.,
einiges umgesetzt, vieles in Planung, smile

********************************************
...man wächst mit der Herausforderung...

Badflex

Habe  ein Apache Server auf dem Raspberrypi laufen mit dem ich über das selbst erstellte Zertifikat Fhem aufrufe. Dann brauche ich keine Passwörter und rufe Fhem auch über einen anderen Port auf. Apache leitet ihn dann um auf 8093.
Das funktioniert super. Von Innen und auch Aussen.
Dadurch ist das Passwort und Benutzer im Zertifikat hinterlegt.
Ich glaube FhemNative kann mit dem Zertifikat nichts anfangen. Da habe ich schon alle erdenklichen Möglichkeiten versucht.

Die einzige Möglichkeit ist natürlich am Zertifikat vorbei zu gehen, aber dann bräuchte ich diese Sicherheitsfunktion mit Zertifikat überhaupt erst nicht machen.

Raspberry Pi, CUL868(SlowRF), FB 7490, SmartVisu, fast nur HomeMatic wenig FS20, Netatmo

frober

Zitat von: Badflex am 19 März 2021, 08:43:52
Habe  ein Apache Server auf dem Raspberrypi laufen mit dem ich über das selbst erstellte Zertifikat Fhem aufrufe. Dann brauche ich keine Passwörter und rufe Fhem auch über einen anderen Port auf. Apache leitet ihn dann um auf 8093.
Das funktioniert super. Von Innen und auch Aussen.
Dadurch ist das Passwort und Benutzer im Zertifikat hinterlegt.
Ich glaube FhemNative kann mit dem Zertifikat nichts anfangen. Da habe ich schon alle erdenklichen Möglichkeiten versucht.

Die einzige Möglichkeit ist natürlich am Zertifikat vorbei zu gehen, aber dann bräuchte ich diese Sicherheitsfunktion mit Zertifikat überhaupt erst nicht machen.
OK, das wird wohl so, in FhemNativ, aktuell nicht vorgesehen sein.
Vielleicht kann die Syrex-o weiterhelfen....
Raspi 3b mit Raspbian Buster und relativ aktuellem Fhem,  FS20, LGW, PCA301, Zigbee, MQTT, MySensors mit RS485(CAN-Receiver) und RFM69, etc.,
einiges umgesetzt, vieles in Planung, smile

********************************************
...man wächst mit der Herausforderung...

Goofy180173

Zitat
Hast du eventMap probiert?
Ich habe das Bsp. In #531 nochmal editiert, da  ich die commandref nur überflogen hatte.
Ich hab jetzt die Regex eingefügt.
{ dev=>{'^dim(.*)'=>'$1'}, usr=>{'(\d*)'=>'dim $1'}, fw=>{'(\d*)'=>'dim $1'} }
Wenn ich mit set einen Wert setze funktioniert es.
Wenn ich mit set device dim 20 setze kommt
set dim needs one parameter
Heist das, dass ich in der normale FHEM Oberfläche mit dem Slider nicht mehr steuern kann?


frober

Zitat von: Goofy180173 am 19 März 2021, 11:26:49
Ich hab jetzt die Regex eingefügt.
{ dev=>{'^dim(.*)'=>'$1'}, usr=>{'(\d*)'=>'dim $1'}, fw=>{'(\d*)'=>'dim $1'} }
Wenn ich mit set einen Wert setze funktioniert es.
Wenn ich mit set device dim 20 setze kommt
set dim needs one parameter
Heist das, dass ich in der normale FHEM Oberfläche mit dem Slider nicht mehr steuern kann?
Wie ist der Slider definiert?

Probiere Mal das Leerzeichen zw. dim und $1 zu entfernen:
dev=>{'^dim(.*)'=>'$1'}, usr=>{'(\d*)'=>'dim$1'}, fw=>{'(\d*)'=>'dim$1'} }

Raspi 3b mit Raspbian Buster und relativ aktuellem Fhem,  FS20, LGW, PCA301, Zigbee, MQTT, MySensors mit RS485(CAN-Receiver) und RFM69, etc.,
einiges umgesetzt, vieles in Planung, smile

********************************************
...man wächst mit der Herausforderung...

Goofy180173

Vielleicht hab ich mich auch etwas falsch ausgedrückt
bei dieser Expression
{ dev=>{'^dim(.*)'=>'$1'}, usr=>{'(\d*)'=>'dim $1'}, fw=>{'(\d*)'=>'dim $1'} }
funktioniert set Wohnzimmer 50
Aber es funktioniert nicht mehr
set Wohnzimmer dim 50
Das wird allerdings von Fhem gesetzt wenn in der Weboberfläche den Slider neben der Glühbirne verschiebe.
Ich hab hier ein list vom Wohnzimmer

Internals:
   DEF        efbecb4d 6
   FUUID      5c877204-f33f-fa42-1400-9bc273988a9b0251
   IODev      ZWDongle_0
   LASTInputDev ZWDongle_0
   MSGCNT     66
   NAME       Wohnzimmer
   NR         57
   STATE      99
   TYPE       ZWave
   ZWDongle_0_MSGCNT 66
   ZWDongle_0_RAWMSG 000400060a32022134000001440000
   ZWDongle_0_TIME 2021-03-19 12:39:18
   ZWaveSubDevice no
   cmdsPending 0
   homeId     efbecb4d
   isWakeUp   
   lastMsgSent 1616153185.69192
   nodeIdHex  06
   Helper:
     DBLOG:
       state:
         logdb:
           TIME       1616153186.04066
           VALUE      dim 99
       statepercent:
         logdb:
           TIME       1616142030.52503
           VALUE      41
   READINGS:
     2019-10-30 18:30:27   SEND_DATA       failed:00
     2021-03-17 21:19:22   energy          24.9 kWh
     2018-07-13 21:29:13   model           Qubino ZMNHDD1 Flush Dimmer
     2018-07-13 21:29:13   modelConfig     qubino/ZMNHDDx.xml
     2018-07-13 21:29:13   modelId         0159-0001-0051
     2021-03-19 12:39:18   power           32.4 W
     2021-03-19 12:26:26   reportedState   dim 99
     2021-03-19 12:26:26   state           dim 99
     2021-03-19 09:20:30   statepercent    41
     2021-03-19 12:26:25   timeToAck       0.067
     2021-03-19 12:26:25   transmit        OK
     2021-03-19 09:20:30   trigger         reportedState: dim 41
Attributes:
   IODev      ZWDongle_0
   classes    ZWAVEPLUS_INFO VERSION DEVICE_RESET_LOCALLY MANUFACTURER_SPECIFIC POWERLEVEL SWITCH_ALL SWITCH_BINARY SWITCH_MULTILEVEL METER ALARM ASSOCIATION MULTI_CHANNEL_ASSOCIATION ASSOCIATION_GRP_INFO CONFIGURATION MARK SWITCH_MULTILEVEL
   eventMap   {dev=>{'^dim(.*)'=>'$1'}, usr=>{'(\d*)'=>'dim $1'}, fw=>{'(\d*)'=>'dim $1'} }
   group      Licht
   room       Licht,Wohnzimmer
   vclasses   ALARM:5 ASSOCIATION:2 ASSOCIATION_GRP_INFO:2 CONFIGURATION:1 DEVICE_RESET_LOCALLY:1 MANUFACTURER_SPECIFIC:2 METER:4 MULTI_CHANNEL_ASSOCIATION:3 POWERLEVEL:1 SWITCH_ALL:1 SWITCH_BINARY:1 SWITCH_MULTILEVEL:3 VERSION:2 ZWAVEPLUS_INFO:2
   webCmd     dim:on:off

frober

Zitat von: Goofy180173 am 19 März 2021, 12:54:52
Vielleicht hab ich mich auch etwas falsch ausgedrückt
bei dieser Expression
{ dev=>{'^dim(.*)'=>'$1'}, usr=>{'(\d*)'=>'dim $1'}, fw=>{'(\d*)'=>'dim $1'} }
funktioniert set Wohnzimmer 50
Aber es funktioniert nicht mehr
set Wohnzimmer dim 50
Das wird allerdings von Fhem gesetzt wenn in der Weboberfläche den Slider neben der Glühbirne verschiebe.
Ich hab hier ein list vom Wohnzimmer

Internals:
   DEF        efbecb4d 6
   FUUID      5c877204-f33f-fa42-1400-9bc273988a9b0251
   IODev      ZWDongle_0
   LASTInputDev ZWDongle_0
   MSGCNT     66
   NAME       Wohnzimmer
   NR         57
   STATE      99
   TYPE       ZWave
   ZWDongle_0_MSGCNT 66
   ZWDongle_0_RAWMSG 000400060a32022134000001440000
   ZWDongle_0_TIME 2021-03-19 12:39:18
   ZWaveSubDevice no
   cmdsPending 0
   homeId     efbecb4d
   isWakeUp   
   lastMsgSent 1616153185.69192
   nodeIdHex  06
   Helper:
     DBLOG:
       state:
         logdb:
           TIME       1616153186.04066
           VALUE      dim 99
       statepercent:
         logdb:
           TIME       1616142030.52503
           VALUE      41
   READINGS:
     2019-10-30 18:30:27   SEND_DATA       failed:00
     2021-03-17 21:19:22   energy          24.9 kWh
     2018-07-13 21:29:13   model           Qubino ZMNHDD1 Flush Dimmer
     2018-07-13 21:29:13   modelConfig     qubino/ZMNHDDx.xml
     2018-07-13 21:29:13   modelId         0159-0001-0051
     2021-03-19 12:39:18   power           32.4 W
     2021-03-19 12:26:26   reportedState   dim 99
     2021-03-19 12:26:26   state           dim 99
     2021-03-19 09:20:30   statepercent    41
     2021-03-19 12:26:25   timeToAck       0.067
     2021-03-19 12:26:25   transmit        OK
     2021-03-19 09:20:30   trigger         reportedState: dim 41
Attributes:
   IODev      ZWDongle_0
   classes    ZWAVEPLUS_INFO VERSION DEVICE_RESET_LOCALLY MANUFACTURER_SPECIFIC POWERLEVEL SWITCH_ALL SWITCH_BINARY SWITCH_MULTILEVEL METER ALARM ASSOCIATION MULTI_CHANNEL_ASSOCIATION ASSOCIATION_GRP_INFO CONFIGURATION MARK SWITCH_MULTILEVEL
   eventMap   {dev=>{'^dim(.*)'=>'$1'}, usr=>{'(\d*)'=>'dim $1'}, fw=>{'(\d*)'=>'dim $1'} }
   group      Licht
   room       Licht,Wohnzimmer
   vclasses   ALARM:5 ASSOCIATION:2 ASSOCIATION_GRP_INFO:2 CONFIGURATION:1 DEVICE_RESET_LOCALLY:1 MANUFACTURER_SPECIFIC:2 METER:4 MULTI_CHANNEL_ASSOCIATION:3 POWERLEVEL:1 SWITCH_ALL:1 SWITCH_BINARY:1 SWITCH_MULTILEVEL:3 VERSION:2 ZWAVEPLUS_INFO:2
   webCmd     dim:on:off


Ein Versuch noch, ansonsten muss du entweder direkt beim Modul oder unter Automatisierung nachfragen.

Zitat{ dev=>{'^dim(.*)'=>'$1'}, usr=>{'dim(\d*)'=>'dim $1'}, fw=>{'dim(\d*)'=>'dim $1'} }

Ich bin auch nicht der regex-Spezialist, aber vielleicht funktionieren so beide Varianten.
Raspi 3b mit Raspbian Buster und relativ aktuellem Fhem,  FS20, LGW, PCA301, Zigbee, MQTT, MySensors mit RS485(CAN-Receiver) und RFM69, etc.,
einiges umgesetzt, vieles in Planung, smile

********************************************
...man wächst mit der Herausforderung...

Goofy180173

Hat jemand schon ein Chart mit DBLog zum laufen gebracht?
Vielleicht kann mir da ja jemand helfen wie das zu definieren ist.

Syrex-o

Info:

Chrome hat etwas an style Logiken geändert. Solltet ihr Popups verwenden, kann es aktuell sein, dass diese nicht auf gehen.
Das Problem wurde bereits für die nächste Version behoben.
Ich sitze fleißig an der Beta.

Beste Grüße

claudio

Zitat von: Goofy180173 am 09 April 2021, 09:58:14
Hat jemand schon ein Chart mit DBLog zum laufen gebracht?
Vielleicht kann mir da ja jemand helfen wie das zu definieren ist.

I don't know for dblog, but the classic filelog doesn't work at all, the charts I tested from standard log files remain empty

one of my filelog text content example:
Zitat2021-05-06_20:38:26 MCA10 TempExterieure: 12
2021-05-06_20:52:26 MCA10 TempExterieure: 11.8
2021-05-06_20:52:26 MCA10 TempInterieure: 22.8
2021-05-06_21:08:26 MCA10 TempExterieure: 11.9
2021-05-06_21:22:26 MCA10 TempExterieure: 12

I see "no item found" in the drop down menu but by default, there is no readings in a filelog except one named "linesInTheFile". So either I don't understand how it works or it's bugged

darthi

Wollte gerade mal FHEMNative testen und kann es leider nicht einrichten. Beim Klick auf die WebSocket-Verbindung landet man unter Android auf dem Homescreen der App. Ich hatte es mit meinem Zielobjekt (Android 6) und meinem Smartphone (Android 11) getestet.

Ist der Fehler schon bekannt? Scheinen mehrere Versionen betroffen zu sein. Ich habe die 2.6.4 und die 2.6.0 getestet.

roelleke

Ich habe das gleiche Problem wie darthi

Syrex-o

Zitat von: darthi am 26 Mai 2021, 14:23:54
Wollte gerade mal FHEMNative testen und kann es leider nicht einrichten. Beim Klick auf die WebSocket-Verbindung landet man unter Android auf dem Homescreen der App. Ich hatte es mit meinem Zielobjekt (Android 6) und meinem Smartphone (Android 11) getestet.

Ist der Fehler schon bekannt? Scheinen mehrere Versionen betroffen zu sein. Ich habe die 2.6.4 und die 2.6.0 getestet.

Das Problem ist bekannt.
Viele Entwickler schreien gerade, weil Google das Wort "popup" jetzt geblockt hat. Die kommende Version wird das nicht mehr haben.

Das einzige was man als Überbrückung machen kann, ist zu versuchen ein anderes "Webview" zu verwenden, oder besser noch das von Google downzugraden.

darthi

Dank dir für die schnelle Antwort, habs leider schon vermutet nach dem Stöbern hier im Thread...

Ich habe gerade mal die Ur-Webview Version auf meinem Tablet probiert. Damit habe ich leider viele andere Darstellungsfehler... Das ist also keine Alternative.

Dann warte ich mal die neue Version ab :)

Syrex-o

Zitat von: darthi am 26 Mai 2021, 15:19:18
Dank dir für die schnelle Antwort, habs leider schon vermutet nach dem Stöbern hier im Thread...

Ich habe gerade mal die Ur-Webview Version auf meinem Tablet probiert. Damit habe ich leider viele andere Darstellungsfehler... Das ist also keine Alternative.

Dann warte ich mal die neue Version ab :)

Kein Thema.
Das ärgert mich selbst total. Naja, Google macht halt was es will  ::)
Ich hoffe ich schaffe es die Beta Anfang nächste Woche hochzuladen. Es fehlen leider noch ein paar Komponenten.

Die Website wird dann auch in ersten Zügen da sein.

Beste Grüße