Neueste Beiträge

Seiten: [1] 2 3 ... 10
1
TabletUI / Antw:Performance-Optimierung mit Pagebutton?
« Letzter Beitrag von Leeloo_Dallas am Heute um 09:22:59 »
Moin zusammen,

mir ist gerade aufgefallen, dass der Thread sich "nur" auf Pagebutton bezieht.
Bei mir läuft z.Zt. alles noch auf PageTabs. Kann ich dennoch etwas beisteuern?

Bevor ich alles auf Pagebutton ändere, würde mich interessieren, ob ich mittels AMAD aus FHEM heraus auch auch "Pagebutton- Seiten" umschalten kann?
Wenn ja, wie?
Quasi einen Pagebuttion "drücken".
Beispiel: Wenn die Alarmanlage aktiv ist, dann schalte auf eine bestimmte Ansicht.

Gruß
Leeloo
2
ESP8266 / ESPEasy NodeMCU ESP8266 - Nachtspeicherofen
« Letzter Beitrag von michael.winkler am Heute um 09:12:51 »
Hallo,

hier möchte ich euch kurz meinen Steuerung von meinen Nachtspeicheröfen vorstellen. Verbesserungsvorschläge oder Ähnliches sind ausdrücklich erwünscht ;-)

Ziel diese Projektes ist die vorhandene analoge Steuertechnik der Nachtspeicheröfen durch eine ESP Easy gesteuerte Technik zu ersetzen. Folgende Funktionen hat die neue Steuerung:

  • Display zum Anzeigen der Temperaturen und Status der Heizung
  • Taster zum Schalten der Hauptheizung,Zusatzheizung und Display
  • Temperatursensor zum ermitteln der Raumtemperatur

Da die komplette Anleitung sehr umfangreich ist, habe ich hier nur eine kurze Zusammenfassung:

Die Steuerung besteht aktuell aus

  • NodeMCU ESP8266
  • 2x Relay
  • 1x Temperatursensor DHT22
  • 3x Taster
  • 1x OLED Display
  • 1x 5v Netzteil

Die ganzen Bauteile sind in selbst gedruckten Gehäuseteilen verbaut.

Wer es nachbauen möchte findet die komplette Anleitung hier https://mwinkler.jimdo.com/smarthome/aktoren-sensoren/nachtspeicher/

Für die FHEM Steuerung gibt es noch ein eigenes Modul https://forum.fhem.de/index.php/topic,81084.0.html

Gruß
Michael

2017.12.14 - Version 1
3
Multimedia / Antw:Musik von NAS auf einem AV Receiver abpsielen
« Letzter Beitrag von TWART016 am Heute um 09:11:58 »
Bei mir funktioniert das Einschalten vom AVR über das Modul, wenn das gesetzt ist.
set onkyo networks-standby on
4
@digiart: Zumindest nehme ich mal mit, dass ein Neustart von lepresenced hilft. Ich würde aktuell davon ausgehen, dass das auf den Neustart der Scan-Prozesse zurückzuführen ist. Darauf könnte man einen Workaround aufbauen wenn es gelänge, den Zeitpunkt des Ausfalls sicher zu detektieren.


Von unterwegs gesendet.
5
Anfängerfragen / Antw:switch_rfmode
« Letzter Beitrag von doman75 am Heute um 09:04:55 »
ich möchte auch nochmal darauf hinweisen, das es nicht sinnvoll ist die FB von der Steckdose zu trennen und das nur über FHEM zu koppeln, du solltest die Kopplung direkt belassen.

Dadurch das du jetzt die aculfw drauf hast, bekommt fhem die Statusänderung mit wenn die Steckdose über die FB schaltest, deine Konstruktion jetzt verursacht einfach nur mehr Funkverkehr im 433 Mhz Bereich.

Grüße
Swen



6
Für meine Nachtspeicherofen-Steuerung habe ich mir ein eigenes Helper Modul erstellt. Da sich das Modul aktuell noch in der Entwicklungsphase befindet, habe ich noch keine Doku im FHEM Wiki oder im FHEM Forum hinterlegt. Wenn das Modul in das Offizielle SVN aufgenommen wird, werde ich die FHEM relevanten Infos auch dort ablegen.

Ich weiß dass es schon ein Heating_Control Modul gib, allerdings habe ich dort meine Anforderungen nicht wiedergefunden.

Aktuell sind folgende Features darin enthalten:
  • Fenster- und Türkontakte überwachen
  • Abwesenheitserkennung überachen
  • Steuerung Hauptheizung und Zusatzheizung
  • Ansteuerung ESPEasy OLED Display

Die Einrichtung ist sehr einfach. Neues Device anlegen

define Heizung.Badezimmer Heating_Elektro

Danach einfach die einzelnen Device Attribute konfigurieren.

attr Heizung.Wohnzimmer room ZZ_Heizung;
attr Heizung.Wohnzimmer alias Badezimmer;
attr Heizung.Wohnzimmer group Heizung;
attr Heizung.Badezimmer 0 06:00 22|08:00 20|17:00 22|22:00 19;
attr Heizung.Badezimmer 1 06:00 22|08:00 20|17:00 22|22:00 19;
attr Heizung.Badezimmer 2 06:00 22|08:00 20|17:00 22|22:00 19;
attr Heizung.Badezimmer 3 06:00 22|08:00 20|17:00 22|22:00 19;
attr Heizung.Badezimmer 4 06:00 22|08:00 20|17:00 22|22:00 19;
attr Heizung.Badezimmer 5 06:00 22|08:00 20|17:00 22|22:00 19;
attr Heizung.Badezimmer 6 06:00 22|08:00 20|17:00 22|22:00 19;
attr Heizung.Badezimmer temperature_hysterese 0.3;
attr Heizung.Badezimmer temperature_absent -2;
setreading Heizung.Badezimmer temperature_mode automatic;
attr Heizung.Badezimmer temperature_zusatz off;
attr Heizung.Badezimmer device_aswitch Heizung.Badezimmer.ASwitch;
attr Heizung.Badezimmer device_aswitch_state Switch;
attr Heizung.Badezimmer device_display Heizung.Badezimmer.Display;
attr Heizung.Badezimmer device_display_on 06:00;
attr Heizung.Badezimmer device_display_off 22:00;
attr Heizung.Badezimmer device_presences Anwesend.Mutter.gTag|Anwesend.Vater.gTag;
attr Heizung.Badezimmer device_switch Heizung.Badezimmer.Switch;
attr Heizung.Badezimmer device_switch_state Switch;
attr Heizung.Badezimmer device_tempperature Badezimmer.Clima;
attr Heizung.Badezimmer device_windows Badezimmer.Fenster|Badezimmer.Tuer;

Eine genaue Beschreibung der Attribute & Readings findet Ihr hier ==> https://mwinkler.jimdo.com/smarthome/eigene-module/heating-elektro/

Gruß
Michael
7
Unterstützende Dienste / Antw:Neues Modul - Heating_Control, WeekdayTimer
« Letzter Beitrag von ogruetzmann am Heute um 08:57:22 »
Hallo,

Ich habe ein Problem mit Heating_Control. Ich benutze es zur Heizungssteuerung in drei Räumen (MAX! mit dem CUL), zwei davon mit Fenstersensoren (auch MAX!). Die Abwesenheitssteuerung habe ich über Homemode realisiert, das bei einer Änderung den Befehl {Heating_Control_SetAllTemps()} absetzt, die Heating_Controls schalten dann durch das Auslesen der Location Variable in Homemode.

Das ganze funktioniert auch in zwei Räumen immer, nur im Wohnzimmer verschluckt sich Heating_Control öfter am Morgen, wenn die Heizung wieder hochgeregelt werden soll. Der State bleibt dann auf Eco stehen, nextUpdate zeigt weiter die Zeit, zu der die Schaltung hätte stattfinden sollen.

Folgenden list habe ich heute um kurz nach 8 Uhr gezogen, also gut zwei Stunden nach dem eigentlichen Schaltzeitpunkt. Fenster waren keine geöffnet, ein {Heating_Control_SetAllTemps()} löst das Problem in diesen Fällen.
Internals:
   COMMAND   
   CONDITION  (ReadingsVal ("Wohnung", "location", 0) eq "home")
   DEF        hz_living 01:00|eco 06:00|comfort (ReadingsVal ("Wohnung", "location", 0) eq "home")
   DEVICE     hz_living
   GlobalDaylistSpec
   LANGUAGE   de
   NAME       hc_living
   NR         35
   Profil 0: Sonntag 01:00:00 eco, 06:00:00 comfort
   Profil 1: Montag 01:00:00 eco, 06:00:00 comfort
   Profil 2: Dienstag 01:00:00 eco, 06:00:00 comfort
   Profil 3: Mittwoch 01:00:00 eco, 06:00:00 comfort
   Profil 4: Donnerstag 01:00:00 eco, 06:00:00 comfort
   Profil 5: Freitag 01:00:00 eco, 06:00:00 comfort
   Profil 6: Samstag 01:00:00 eco, 06:00:00 comfort
   STATE      eco
   STILLDONETIME 0
   TYPE       Heating_Control
   READINGS:
     2017-12-15 01:00:00   currValue       eco
     2017-12-08 02:15:07   disabled        0
     2017-12-15 01:00:00   nextUpdate      2017-12-15 06:00:00
     2017-12-15 01:00:00   nextValue       comfort
     2017-12-15 01:00:00   state           eco
   SWITCHINGTIMES:
     01:00|eco
     06:00|comfort
   TIMER:
     hc_living_1:
       HASH       hc_living
       MODIFIER   1
       NAME       hc_living_1
     hc_living_2:
       HASH       hc_living
       MODIFIER   2
       NAME       hc_living_2
       immerSchalten 1
     hc_living_SetTimerOfDay:
       HASH       hc_living
       MODIFIER   SetTimerOfDay
       NAME       hc_living_SetTimerOfDay
       SETTIMERATMIDNIGHT 1
     hc_living_delayed:
       HASH       hc_living
       MODIFIER   delayed
       NAME       hc_living_delayed
   dayNumber:
     !$we       8
     $we        7
     di         2
     do         4
     fr         5
     mi         3
     mo         1
     sa         6
     so         0
   helper:
     daysRegExp (so|mo|di|mi|do|fr|sa|\$we|\!\$we)
     daysRegExpMessage (so|mo|di|mi|do|fr|sa|$we|!$we)
     SWITCHINGTIME:
       0:
         01:00:00   eco
         06:00:00   comfort
       1:
         01:00:00   eco
         06:00:00   comfort
       2:
         01:00:00   eco
         06:00:00   comfort
       3:
         01:00:00   eco
         06:00:00   comfort
       4:
         01:00:00   eco
         06:00:00   comfort
       5:
         01:00:00   eco
         06:00:00   comfort
       6:
         01:00:00   eco
         06:00:00   comfort
   longDays:
     de:
       Sonntag
       Montag
       Dienstag
       Mittwoch
       Donnerstag
       Freitag
       Samstag
       Wochenende
       Werktags
     en:
       Sunday
       Monday
       Tuesday
       Wednesday
       Thursday
       Friday
       Saturday
       weekend
       weekdays
     fr:
       Dimanche
       Lundi
       Mardi
       Mercredi
       Jeudi
       Vendredi
       Samedi
       weekend
       jours de la semaine
   profil:
     1:
       EPOCH      1513296000
       PARA       eco
       TIME       01:00
       TAGE:
         0
         1
         2
         3
         4
         5
         6
     2:
       EPOCH      1513314000
       PARA       comfort
       TIME       06:00
       TAGE:
         0
         1
         2
         3
         4
         5
         6
   profile_IDX:
     0:
       01:00:00   1
       06:00:00   2
     1:
       01:00:00   1
       06:00:00   2
     2:
       01:00:00   1
       06:00:00   2
     3:
       01:00:00   1
       06:00:00   2
     4:
       01:00:00   1
       06:00:00   2
     5:
       01:00:00   1
       06:00:00   2
     6:
       01:00:00   1
       06:00:00   2
   shortDays:
     de:
       so
       mo
       di
       mi
       do
       fr
       sa
       $we
       !$we
     en:
       su
       mo
       tu
       we
       th
       fr
       sa
       $we
       !$we
     fr:
       di
       lu
       ma
       me
       je
       ve
       sa
       $we
       !$we
Attributes:
   commandTemplate set $NAME desiredTemperature $EVENT
   disable    0
   room       13_Steuerung
   switchInThePast 1
   windowSensor fs_living_balcony fs_living_window

Das ganze funktionert in etwa 60-80% der Fälle reibungslos, nur ein bis zwei Mal in der Woche wird morgens nicht umgeschaltet (abends hatte ich das Problem bisher nie), immer im Wohnzimmer, die anderen Räume funktionieren immer. An der Abwesenheitsschaltung kann es nicht liegen, der Status stimmt grundsätzlich.

Die Unterschiede zu den anderen Räumen: Der Schaltpunkt zum Herunterregeln ist um 1 Uhr (bei den anderen: 0 Uhr) und die Steuerung läuft über ein Structure, um ein Wandthermostat und ein Heizthermostat zu regeln, aber daran sollte es eigentlich nicht liegen.

Bin da gerade geringfügig am Verzweifeln :)

Oliver.
8
Sonstige Systeme / Antw:[AMADNG] AMAD 4.0 The Next Generation of AMAD
« Letzter Beitrag von CoolTux am Heute um 08:45:58 »
Alles klar. Danke Dir.
Ganz entspannt
9
Ich möchte mich auch einmal hier einklinken.
Ich habe einen Bluetoothdongle an einem Pi Zero laufen, und in FHEM 3 Devices definiert (1 x iTag, 1 x Telefon, 1 x Autobatterieüberwachung).

Der iTag und die Autobatterieüberwachung sind (derzeit) ständig im Umkreis von ca. 1,5m vom Bluetoothdongle.
Nach der Installation lief alles gut an, allerdings bemerkte ich nach einiger Zeit auch, dass die beiden Devices auf absent geschalten wurden. ein Neustart von lepresenced hat die Devices dann wieder auf present geschalten.
Ich habe dann einfach in die crontab um Mitternacht den Dienst neustarten lassen. Hat leider nicht geholfen.
Nun starte ich den Dienst alle 6 Stunden neu, nun läuft die Erkennung stabil.
Für die Logs habe ich noch keine Zeit gehabt, da ich noch weitere (wichtigere) Baustellen zu bearbeiten habe.
10
MySensors / Antw:RFM69 Gateway (868 oder 433 MHz)
« Letzter Beitrag von Ranseyer am Heute um 08:38:58 »
OT:

Ich versuche mal zu Antworten.

Für den MAPLE-CUL prinzipiell gibt es den Thread von Telekatz: https://forum.fhem.de/index.php/topic,60458.0.html

Ich habe frühzeitig versucht das Thema zu unterstützen und auch zu nutzen. Die Infos und auch alte Varianten dazu gibt es hier: https://github.com/ranseyer/CUN-STM32/tree/master/HW-MAPLE-Large/Archiv
Mein Ansatz: Es soll easy sein, kein unnötiges SMD, keine komplizierten Bestückungsreihenfolgen.



Zitat
"eigentlich" sollte es kein großes Problem sein, auf einem Maple ein Mehrfach-MySensors-GW zu realisieren, oder?
Denke die HW könnte es...

Wer schreibt die SW ? -HW Umsetzung kann ich machen.


Zitat
Was hast du denn für 4 Radios drauf gelötet?
Gibt es dafür schon einen thread?
Das sind laut den Chinesischen Verkäufern CC1101 Module, also vermutlich meist die etwas günstigere ChipVersion mit ähnlichen Funktionen.
Einen Thread zur diesen Umsetzungen  gibt es nun hier: https://forum.fhem.de/index.php/topic,81083.msg731620.html#msg731620


PS: Bei Ideen werde ich das ganze gerne weiterentwickeln. Wer aktiv ist bekommt gerne "Samples", die Kosten dafür werde ich dann auf andere umlegen die nur eine Platine wollen...



Nun sollten wir aber wieder zum Topic kommen. Es gibt ja nun einen passenden Thread.
Seiten: [1] 2 3 ... 10