Neueste Beiträge

Seiten: [1] 2 3 ... 10
1
Anfängerfragen / Antw:DOIF und Perl Mode
« Letzter Beitrag von PSI69 am Heute um 18:23:15 »
fhem("set Schalter.Ext.Ventile_Sw_01 on-for-timer ".ReadingsVal("$SELF","wateringduration",0)*60);
Danke!

fhem_set("Schalter.Ext.Ventile_Sw_01 on-for-timer ".get_Reading("wateringduration")*60);
... schöne Aussichten.

Peter
2
Sprachsteuerung / Antw:msgDialog: Instant Messaging als FHEM Interface
« Letzter Beitrag von schnitzelbrain am Heute um 18:22:36 »
Hallo nochmal,

ich versuche mich in die Synthax für MsgDialog einzuarbeiten. Da bin ich eher schlecht als recht aufgestellt.  ::)
Nun ja: Habe den msgConfig und den meta_Dialog angelegt.
Nun wollte ich mit einem ersten kleinen Dialog testen, leider passiert gar nichts, wenn ich meinem Bot "test" schreibe.

Hier mal die Raw Def vom Dialog:
defmod test msgDialog { "test": {\
    "message": [\
      "Das ist die Antwort"\
    ]\
}\
}
attr test allowed everyone
Ein Leerzeichen am Ende der message Antwort fehlt.
"Dies ist die Antwort. "


Grüße
Schnitzelbrain
3
TabletUI / Antw:[FUIP] Batterie Reading
« Letzter Beitrag von TNT0068 am Heute um 18:21:25 »
danke es klappt
4

Hm Interessant. Wie bekomme ich den deine Version zum Laufen?


Sorry für das LEPreseced Missverständnis.




In dem Du Sie hier aus dem Post runterlädst?



hcitool cc und/oder l2ping werden nur verwendet, um eine lockere, nicht authentifizierte, Verbindung zum Gerät aufzubauen. Dabei bestimmt der Bluetooth Daemon dann auch gleich die RSSI, die man dann über hcitool rssi auslesen kann.
Es funktioniert beides, bei mir lief das l2ping aber stabiler. Ich hatte beides längere Zeit im Einsatz.

Die Stabilität hängt aber meines Erachtens auch weniger von der verwendeten Methode, sondern mehr von der Bluetooth Hardware und den Treibern ab. Meine presenced laufen alle auf Raspberry Pi Model B mit Raspbian und bluez Version 5.23. Damit habe ich aktuell keine Probleme mit dieser Methode. :)

Im Anhang meine presenced Version. Damit die Erweiterung mit den RSSI Werten läuft, muss diese Version explizit mit dem Parameter -r gestartet werden.
Daher muss gegebenenfalls auch noch das entsprechende Init-Script, z.B. in /etc/init.d/presenced, angepasst werden, beispielsweise indem dort in der Zeile DAEMON_ARGS das -r hinzugefügt wird:

DAEMON_ARGS="-v -r -d -l /var/log/$NAME.log"

Ursprünglich hatte ich dies für unsere iPhone und Apple Watches am Laufen. Erwähnenswert ist wahrscheinlich, dass es seit dem neuen WatchOS mit den Apple Watches nicht mehr funktioniert. Apple hat unterbunden, dass irgendwelche anderen Geräte Bluetooth Verbindungen zu den Uhren aufbauen können, daher wird eine Apple Watch aktuell mit keiner mir bekannten Linux-Methode mehr via Bluetooth gefunden. Für die iPhones funktioniert das aber immer noch sehr gut.

Wie ursprünglich geschrieben, ist die RSSI Erweiterung im presenced noch experimentell zu betrachten und auch aus diesem Grund nicht offiziell verfügbar. Da die Funktion auch stark von eurer verwendeten Hardware abhängen kann, ist hier ein Support im Fehlerfall wahrscheinlich schwierig. Man muss halt ein bisschen rumprobieren. :)
5
Sprachsteuerung / Antw:msgDialog: Instant Messaging als FHEM Interface
« Letzter Beitrag von nanocosmos am Heute um 18:16:45 »
Hallo nochmal,

ich versuche mich in die Synthax für MsgDialog einzuarbeiten. Da bin ich eher schlecht als recht aufgestellt.  ::)
Nun ja: Habe den msgConfig und den meta_Dialog angelegt.
Nun wollte ich mit einem ersten kleinen Dialog testen, leider passiert gar nichts, wenn ich meinem Bot "test" schreibe.

Hier mal die Raw Def vom Dialog:
defmod test msgDialog { "test": {\
    "message": [\
      "Das ist die Antwort"\
    ]\
}\
}
attr test allowed everyone
6
Homematic / Antw:Selbstbau HM_WDS10_TH_O mit Luftdruckmessung
« Letzter Beitrag von PSI69 am Heute um 18:13:04 »
Danke! Ich versuche mal zusammen zu fassen, was ich mitbekommen habe:
  • 10k von D10 nach +3,3V; also JP2/12; während des Flashvorganges
  • bootloader über 6 pins (ISP: 3xSPI, Vcc, Gnd, Rst) flashen

OK, laut http://www.holgerschurig.de/de/raspi-atmega/ muss
  • GPIO25 nach RESET - JP2/3?
  • GPIO10/SPI0_MOSI nach D11/MOSI - JP2/11?
  • GPIO9/SPI0_MISO nach D12/MISO - JP2/10?
  • GPIO11/SPI_CLK nach D13/SCK - JP2/9?
  • 3,3V an VCC - JP2/4?
  • GND an GND - JP2/2?

Laut hier https://www.elektronik-kompendium.de/sites/raspberry-pi/1907101.htm bekomme ich die 3,3V von Anschluss 1 bzw. 17 am PI, reichen die 50mA zum flashen?

Passt das und muss ich als 'Ersttäter' noch etwas beachten?
Peter
7
MySensors / Antw:MySensors OTA Bootloader einrichten und nutzen
« Letzter Beitrag von Beta-User am Heute um 18:11:51 »
Habe einen billigen vom Chinamann (ca. 2-3 Euro, mit großer USB-Buchse). Funktioniert gut (nur unter Linux getestet), ist aber 5V...
Die noch kleineren gab's damals nicht, aber der ATTiny44 dürfte derselbe sein.
Kann aber nicht sagen, was da für ein serieller Baustein vor ist.
8
Ja, fhem und mpd laufen auf einen Raspberry Zero Raspbian Stretch. Habe testweise auf meinem Laptop (unter Ubuntu) ebenfalls fhem und mpd installiert und hab dort das selbe Problem. Perl-Versionen sind folgende installiert:

This is perl 5, version 18, subversion 2 (v5.18.2)--Ubuntu
This is perl 5, version 24, subversion 1 (v5.24.1)--Rapbian Stretch

medialist findet auch keine Cover, obwohl die in jedem Ordner vorhanden sind und alle andere Clients (Gmpc, Chimney, ..) die passenden Cover anzeigen.
9
MySensors / Antw:MySensors OTA Bootloader einrichten und nutzen
« Letzter Beitrag von stebar_ am Heute um 18:09:02 »
Hallo Markus,

ich benutze den POLOLU USB AVR PROGRAMMER V2 der läuft auch auf dem Mac ohne Probleme. Die Spannung lässt sich in der Software anpassen.

LG
10
Anfängerfragen / Antw:Richtige Anwendung von IF in DOIF
« Letzter Beitrag von Damian am Heute um 18:07:54 »
Wenn´s funktioniert, dann ist alles gut.

repeatcmd kann nur ganze Sequenzen wiederholen.

Seiten: [1] 2 3 ... 10